Samstag, 18. August 2018

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Städtischer Karnevalorden geht an drei KGK-Aktive


Bürgermeister Peter Reichert ehrte Dirk Müller, Peter Huck und Jens Müller (v.l.). (Foto: Hubert Richter)

(hr) Drei gestandene Fastnachtsaktive der Karnevalgesellschaft Kuckuck (KGK) kamen heute Abend zu besonderen Ehren.

Im Rahmen der zweiten KGK-Prunksitzung in der Eberbacher Stadthalle verlieh Bürgermeister Peter Reichert dreimal den offiziellen Karnevalorden der Stadt Eberbach, “Lachender Eber”.

Dirk Müller (seit 1978 bei der KGK aktiv), Peter Huck (seit 1980) und Jens Müller (seit 1983) waren bzw. sind Mitglieder der Klamauktruppe “Hallodries”. Dirk und Jens Müller waren außerdem bei der Ranzengarde aktiv und tanzten bei der Schautanzgruppe “Nesthocker” mit. Beide sind im Elferrat. Jens Müller steht außerdem in den Prunksitzungen als männlicher Part des komischen Duos “Gretel & Heiner” auf der Bühne. Peter Huck kennt man als Büttel.

Seine Laudatio auf das närrische Trio hatte Reichert in gereimte Worte gefasst, bevor er unter großem Applaus die Ehrungen durchführte.

02.02.18

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de